Stefanie B?rkle

Atelier als Labor im HaL (Haus am Lützowplatz) // 29.11.2019 - 05.01.2020

Raumansicht Ausstellung "Atelier als Labor" / 2019 Haus Am Lützowplatz (HaL) // © Stefanie Bürkle - VG Bild Kunst

Raumansicht Ausstellung "Atelier als Labor" / 2019 Haus Am Lützowplatz (HaL)

Raumansicht Ausstellung "Atelier als Labor" / 2019 Haus Am Lützowplatz (HaL)

Raumansicht Ausstellung "Atelier als Labor" / 2019 Haus Am Lützowplatz (HaL) // © Stefanie Bürkle - VG Bild Kunst

Raumansicht Ausstellung "Atelier als Labor" / 2019 Haus Am Lützowplatz (HaL) // © Stefanie Bürkle - VG Bild Kunst

Raumansicht Ausstellung "Atelier als Labor" / 2019 Haus Am Lützowplatz (HaL) // © Stefanie Bürkle - VG Bild Kunst

Raumansicht Ausstellung "Atelier als Labor" / 2019 Haus Am Lützowplatz (HaL) // © Stefanie Bürkle - VG Bild Kunst

Raumansicht Ausstellung "Atelier als Labor" / 2019 Haus Am Lützowplatz (HaL) // © Stefanie Bürkle - VG Bild Kunst

Raumansicht Ausstellung "Atelier als Labor" / 2019 Haus Am Lützowplatz (HaL)

Raumansicht Ausstellung "Atelier als Labor" / 2019 Haus Am Lützowplatz (HaL) // © Stefanie Bürkle - VG Bild Kunst

Raumansicht Ausstellung "Atelier als Labor" / 2019 Haus Am Lützowplatz (HaL) // © Stefanie Bürkle - VG Bild Kunst

Raumansicht Ausstellung "Atelier als Labor" / 2019 Haus Am Lützowplatz (HaL) // © Stefanie Bürkle - VG Bild Kunst

Raumansicht Ausstellung "Atelier als Labor" / 2019 Haus Am Lützowplatz (HaL) // © Stefanie Bürkle - VG Bild Kunst

Raumansicht Ausstellung "Atelier als Labor" / 2019 Haus Am Lützowplatz (HaL)

Raumansicht Ausstellung "Atelier als Labor" / 2019 Haus Am Lützowplatz (HaL) // © Stefanie Bürkle - VG Bild Kunst

Raumansicht Ausstellung "Atelier als Labor" / 2019 Haus Am Lützowplatz (HaL) // © Stefanie Bürkle - VG Bild Kunst

Raumansicht Ausstellung "Atelier als Labor" / 2019 Haus Am Lützowplatz (HaL)

Raumansicht Ausstellung "Atelier als Labor" / 2019 Haus Am Lützowplatz (HaL) // © Stefanie Bürkle - VG Bild Kunst

Raumansicht Ausstellung "Atelier als Labor" / 2019 Haus Am Lützowplatz (HaL)

Raumansicht Ausstellung "Atelier als Labor" / 2019 Haus Am Lützowplatz (HaL) // © Stefanie Bürkle - VG Bild Kunst

Raumansicht Ausstellung "Atelier als Labor" / 2019 Haus Am Lützowplatz (HaL) // © Stefanie Bürkle - VG Bild Kunst

Raumansicht Ausstellung "Atelier als Labor" / 2019 Haus Am Lützowplatz (HaL) // © Stefanie Bürkle - VG Bild Kunst

Raumansicht Ausstellung "Atelier als Labor" / 2019 Haus Am Lützowplatz (HaL) // © Stefanie Bürkle - VG Bild Kunst

Videostill aus "Me Crossing Deep Water" / 2-Kanal-Videoinstallation // © Stefanie Bürkle - VG Bild Kunst

Ausstellung | Haus am Lützowplatz  (HaL)

ATELIER ALS LABOR
29.11.2019 bis 05.01.2020

In Fotografie, Video und Malerei setzt sich Stefanie Bürkle mit dem Thema des Ateliers als Labor auseinander, eine zentrale Arbeit in der Ausstellung ist das Zweikanal-Video „Me Crossing Deep Water Channel“. Darin vollzieht die Künstlerin die Imagination vom Labor als Atelier, indem sie Teil eines Experimentes wird und ihren Körper einer wissenschaftliche Einrichtung aussetzt: Sie durchschwimmt immer wieder einen 250 Meter langen und 5 Meter tiefen Strömungskanal, die sogenannte Tiefwasserrinne der Versuchsanstalt für Wasser und Schiffsbau der TU Berlin. Der ausschließlich für Maschinen und Experimente gebaute Raum wird durch eine menschliche Handlung neu kodiert.


 Raumansicht \

 

ATELIER + LABOR

Werkstätten des Wissens

Museum für Fotografie  (Berlin) // 01.02.2019 – 03.03.2019

Ob künstlerische Werke oder Forschungsergebnisse – sowohl in der Wissenschaft als auch in der Kunst sind stets nur die Ergebnisse des Schaffensprozesses sichtbar. Was hinter den verschlossenen Türen der Labors und Ateliers geschieht, bleibt dabei so unsichtbar wie geheimnisvoll. Stefanie Bürkle hat sich nun dieser Orte der Kreation angenommen und Berliner Labore und Künstlerateliers  mit analogen Großbild- und Mittelformatkameras fotografiert. Bürkles Fotoarbeiten sind Raumporträts, sie zeigen bühnengleiche, menschenleere Entwicklungs- und Denkräume  voller Materialien, Werkzeuge, Versuchsanordnungen und Anlagen, deren Zweck dem Betrachter verborgen bleibt und die dennoch Großes erahnen lassen.

Die Fotografie fokussiert dabei auf Verknüpfungen, Schnittstellen und Parallelen zwischen den Raumkonstitutionen von Labor und Atelier, an denen der enge Zusammenhang zwischen beiden, als Orten der Kreation von Forschung und Kunst, deutlich wird. Stefanie Bürkles Fotografien zeigen gewissermaßen die Alchemistenküchen der Gegenwart. Sie erforscht die Analogien von Experiment und Prozess in Atelier und Labor und macht diese Werkstätten des Wissens erstmalig sichtbar.

Mehr

 


 

Zu dem Projekt ist eine Publikation im Hatje Cantz Verlag erschienen:

Hatje Cantz Verlag: Stefanie Bürkle: Atelier + Labor | Werkstätten des Wissens
200 S., 160 Abb., 28 x 29 cm, gebunden, 978-3-7757-4509-3 (Deutsch, Englisch)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

STUDIO + LABORATORY

National Academy of Sciences (Washington)  // 01.08.2019 – 31.01.2020

Be it artistic works or scientific discoveries, the end results are all that generally remain visible of the creative process. What happens behind closed doors in the laboratory or studio tends to be just as invisible as it is mysterious. Stefanie Bürkle, a German artist and visual arts professor, chose to delve into these sites of creativity, using large and medium-format analogue cameras to photograph scientists’ laboratories and artists’ studios in Berlin.

Bürkle’s photographic works present intriguing visual puzzles. Each is a bewildering mosaic of storage shelves, work benches, tools, equipment, and half-finished projects that convey a sense of energy and creativity. The viewer is compelled to imagine what these spaces look like when populated and what types of activities would take place. The photographs reveal a curious similarity between studio and laboratory. Would we see the same similarities if we were watching artists and scientists at work? Perhaps, but not necessarily. By pointing her lens at the work spaces rather than the workers, Bürkle encourages us to look past some of the superficial differences between artists and scientists and to consider whether at a deeper level there are significant parallels in the creative processes of the two disciplines and to better understand the nature of creativity.

Studio + Laoratory, Stefanie Bürkle @ National Academy of Science, Washington

 

E-Catalogue

 

Mehr

Zurück zur Projektübersicht